Image size 25 Kb

 

 

 

Sallinen
und
Salminen

„König Lear” ist Aulis Sallinens sechste Oper, die im September 2000 in der Finnischen Nationaloper erstaufgeführt wurde. Die internationale Kritik reagierte, wieder einmal, mit einem breiten Spektrum von Lob und Tadel: Sallinens Tonsprache lässt niemanden kalt. Der Komponist selbst hält das Werk für melodischer als seine früheren Opern. Die Titelrolle wurde dem renommierten Bassisten Matti Salminen auf den Leib geschrieben.

Siehe auch:
WTF-O Der kleine Matti im großen Salminen