Image size 28 Kb Grußwort von Präsidentin
Tarja Halonen
zum 40. Jubiläum von WTF

 
 

Vier Jahrzehnte machen fast die Hälfte der Geschichte der Republik Finnland aus, die seit 1917 unabhängig ist. In dieser Zeit hat sich Finnland zielstrebig in die vorderste Reihe der entwickelten Industriestaaten emporgearbeitet und Verantwortung für immer wichtigere internationale Kooperationen übernommen. Die Mitgliedschaft in der Europäischen Union seit 1995, und danach in der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, haben dem Land Stabilität in seinen internationalen Beziehungen und in wirtschaftlicher Hinsicht beschert.

Auf dem Gebiet der revolutionierenden Informationstechnik hat Finnland einen Pionierstatus errungen. Auch in wissenschaftlichen, künstlerischen und sportlichen Bereichen haben Finnen Beachtliches geleistet, auf das unser Fünf-Millionen-Volk stolz sein kann.

„Willkommen in Finnland” hat diese Entwicklung in verdienstvoller Weise publizistisch begleitet. Ich wünsche dem Magazin, dass es bei der Berichterstattung über Finnland auch den Herausforderungen des begonnenen Jahrtausends gerecht werden wird. Bei dieser Gelegenheit begrüße ich auch Finnland-Freunde in aller Welt.

Siehe auch:
WTF-O 40 Jahre „Willkommen in Finnland”
WTF-O Tarja Halonen - erste Staatspräsidentin der Republik